Riester-Rente

Sicherheit mit besten Renditechancen.

Bares Geld für Ihre Altersvorsorge durch die Riester-Rente

Ob Verheiratete, Familien mit Kindern oder Singles: Von der Förderung mit der TwoTrust Riesterrente können alle profitieren. Wer weniger verdient, muss für die gleiche Zulage weniger sparen. Wichtig: Es reicht aus, wenn ein Ehepartner rentenversicherungspflichtig ist – dann erhalten beide die Zulage.

So kann Ihre Förderung aussehen.

Die Zulage ist für alle gleich. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass der erforderliche Altersvorsorgeaufwand (Eigenbeiträge inkl. Zulagen) für die optimale Förderung 4 % (Höchstbetrag)

2.100 Euro) Ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens des Vorjahres beträgt.

Besonders profitieren kinderreiche Familien. Sie erhalten für jedes kindergeldberechtigte Kind eine Zulage von 185 Euro. Für Kinder, die ab dem Jahr 2008 geboren sind, gibt es sogar 300 Euro Kinderzulage.

Profitieren Sie von Steuervorteilen.

Die Beiträge zur TwoTrust Riester-Rente werden bei Ihrer Steuererklärung als Sonderausgaben berücksichtigt. Das Finanzamt prüft, ob sich über die Zulagen hinausgehende Steuervorteile ergeben: Wenn ja, erhalten Sie die Differenz nachträglich zurück. Das macht dieses Vorsorgemodell auch für Personen mit einem hohen Steuersatz so attraktiv.

Zulagenförderung in EUR

Altersvorsorgeaufwand für die Familie 1.320

  • Grundzulagen 308
  • Kinderzulagen 370
  • Eigenbeitrag 642

Förderquote 51 %

Rechenbeispiel 1

Zulagenförderung einer Familie, Mann berufstätig, Frau Hausfrau, zwei Kinder (5 und 7 Jahre), Bruttoeinkommen des Vorjahres 33.000 EUR
Zulagenförderung in EUR

  • Altersvorsorgeaufwand 2.100
  • Grundzulage 154
  • Eigenbeitrag 1.946

Zusätzliche Steuerersparnis 777
Förderquote 44 %

Riester-Rent / Riestern lohnt sich, für jeden!

Dazu wünsche ich eine Beratung