Auch Berater brauchen Berater von Anfang an.
Die Berufshaftpflicht / Vermögenshaftpflicht speziell für Steuerberater und Rechtsanwälte

Als Steuerberater und Rechtsanwalt benötigen Sie den Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung als Voraussetzung für Ihre Zulassung. Der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung allein garantiert noch nicht die wirkungsvolle Absicherung Ihrer wirtschaftlichen Existenz im Schadensfall. Diese kann nur durch eine ausreichend hohe Kalkulation der Deckungssumme erreicht werden. Per Gesetz ist eine Mindestversicherungssumme von 250.000 EUR vorgeschrieben, die sich jedoch häufig als völlig unzureichend herausstellt.

Hier gilt als Faustregel: bei 90 % Ihrer Mandate sind Sie mit der Pflichtversicherung ausreichend abgesichert. Oft sind es aber gerade die verbleibenden 10 % der Mandate, die so genannten exponierten Mandate, die im Falle eines Haftpflichtschadens zur Existenzbedrohung werden können.
Gerade hier fehlt Existenzgründern häufig noch die ent¬sprechende Erfahrung und gute Beratung ist dringend von Nöten.

Als erfahrener Versicherer Ihres Berufsstandes kennen wir Ihre berufsspezifischen Risiken ganz genau. Wir bieten Ihnen eine berufsspezifische Haftungsanalyse, um die Risiken Ihrer beruflichen Tätigkeit individuell zu ermitteln. Schon seit vielen Jahren arbeiten wir mit den Mitgliedsverbänden Hand in Hand. Für Sie bedeutet die günstige Prämie unabhängig ob Exitenzgründer oder berufserfahren Tätigkeit, sowie den notwendigen Rückhalt und optimale Sicherheit mit einer Vermögenshaftpflicht.

Dazu wünsche ich eine Beratung.